Alles rund um den Stoffwechsel

Sie haben den Begriff ‚Stoffwechsel’ wahrscheinlich schon viele Male gehört, aber was genau wissen Sie über den Stoffwechsel und darüber, wie er zur Gewichtskontrolle beitragen kann?Mit Stoffwechsel bezeichnet man die Prozesse und Reaktionen im Körper. Alle diese Prozesse benötigen Energie, die wir als Kalorien aus unserer Nahrung ziehen.

Der ‚Grundumsatz’ (Basic Methabolic Rate = BMR) ist die Menge Energie (Kalorien), die der Körper im Ruhezustand verbrennt. Dieser Ruheumsatz umfasst etwa 75 Prozent aller täglich verbrannten Kalorien! Er ist von vielen Faktoren abhängig – vom Ausmaß der körperlichen Betätigung, von der Muskelmasse, von Alter, Geschlecht, Veranlagung und Gewicht. Wenn Sie tagsüber körperlich aktiver sind, erhöht sich dieser Umsatz; Sie verbrennen also mehr Kalorien …

Wie also fügt sich der Stoffwechsel in die Berechnung der Gewichtskontrolle? Um Gewicht zu reduzieren, muss dem Körper weniger Energie zugeführt als verbraucht werden. Dies erreicht man mittels eines kalorienbewussten Gewichtskontrollprogramms. Training und Proteinzufuhr sind wichtige Faktoren hierbei, denn sie helfen die Muskelmasse zu erhalten, was wiederum zur Steigerung eines höheren Grundumsatzes beitragen kann.

Eine wirksame Methode, den Grundumsatz zu beschleunigen, ist der Muskelaufbau, weil die Muskulatur stoffwechselaktives Gewebe ist. Ein Pfund Muskelmasse verbrennt im Ruhezustand 14 Kalorien täglich. Deshalb ist Muskelaufbau die beste Methode, den Stoffwechsel anzukurbeln. Mit zunehmendem Alter verlieren wir Muskelmasse, wodurch sich der Stoffwechsel verlangsamt – deshalb müssen wir im Alter nicht mehr so viel essen. Zur Bekämpfung dieser Altersprozesse sollten wir schon heute und auch zukünftig einen gesunden, aktiven Lebensstil führen …

Weitere Methoden zur Beschleunigung des Stoffwechsels sind:

  • Training: Ihr Stoffwechsel beschleunigt sich während des Sports und auch noch kurze Zeit danach
  • Koffein kann ebenfalls den Stoffwechsel beschleunigen, weil es die Herzfrequenz erhöht *
  • Protein erhöht den Stoffwechsel mehr als Kohlenhydrate, denn zur Proteinverdauung wird mehr Energie benötigt. Essen Sie darum gesunde Proteine und proteinreiche Snacks!

* Die tägliche Zufuhr von 300 mg Koffein (das entspricht etwa drei Tassen Kaffee) liegt für die meisten Erwachsenen im Rahmen.Quelle: Herbalife Today Magazin D

* © Copyright 2012 by delVITA-Genossenschaft Schweiz. Alle Rechte vorbehalten

* Diese Internet Seiten sind durch internationales Copyright geschützt.
Sie dürfen nicht kopiert und/oder für kommerzielle Zwecke (komplett oder zum Teil) verwendet werden.
Verstöße gegen dieses Copyright werden strafrechtlich verfolgt. Gerichtsstand ist in Zürich/Schweiz.