Kangoo Convent 2010


verschieden InstruktorDer Kangoo Convent 2010 fand in Benidorm (Spanien) statt. Hier im Bild sind Instruktoren aus England, Rumänien, Indiana USA und Spanien.

Weitere Instruktoren aus Amerika, Australien, Ungarn und Zypern nahmen am Event teil und tauschten ihre Erfahrungen aus.

Denis Navill der Patentinhaber der Kangoo Jumps Schuhe informierte uns gemeinsam mit seinen Trainern über die neuen Konzepte.

kj odett 

 

Auch Österreicht war vertreten und natürlich Odett Taragos unsere m2j-MasterTrainerin aus der Schweiz (zweite von rechts)

Interessante Gedanken und Konzepte wurden ausgetauscht, was gar nicht so einfach war, denn es herrschte eine grosse Sprachvielfalt. Nicht selten kam es vor, dass Gespräche über zwei Personen untereinander übersetzt wurden, denn die einen Sprachen Deutsch und Ungarisch, andere Deutsch und English oder Spanisch und English.

Was wir alle gemeinsam haben ist die Begeisterung für das Rebount Training. Darum verstanden wir uns auch über die Sprachbarrieren hinweg und teilten eine Menge Informationen miteinander, hatte doch jedes Land seinen eigenen jumping Stiel.

Odett wird Ihre neu gewonnenen Erkentniss sofort im meet2jump Konzept umsetzen. So können wir delVITA BodyCoachs als erste von den brandheissen internationalen Methoden profitieren und diese an unsere Klienten weitergeben.

Monika leitet

Odett wurde begleitet von Monika Frischknecht dipl. delVITA-MasterCoach (im orangen meet2jump Shirt). Hier zeigt Sie einigen Instruktoren was Odett uns in der Schweiz beibringt. -Alle waren begeistert.

 

 

Auch die Kindern kommen nicht zu kurz, das jumpen macht riesen Spass und fördert spielerisch den Gleichgewichtssinn.

Mit Geschicklichkeitsspielen und kleinen Wettbewerben erhalten wir die volle Aufmerksamkeit der Kinder und diese generieren ein Erfolgserlebnis nach dem anderen.

 

 

kinder

 

 

 

 

 

 

 

Trotz des heissen Wetters, wollten alle gar nicht auf hören. Eine Jumping Kids Gruppe dauert mit Aufwärmen und Ausdehmen 50min.  So wird kein Kind überfordert.

 

Die Fortschritte, welche die Kinder in nur einer Trainingseinheit machten, sind beeindruckend!

Mit gestärktem Selbstbewusstsein und einem riesigen Strahlen auf dem  Gesicht beenden die Kinder ihr Training und können die nächste Einheit kaum erwarten.

* © Copyright 2012 by delVITA-Genossenschaft Schweiz. Alle Rechte vorbehalten

* Diese Internet Seiten sind durch internationales Copyright geschützt.
Sie dürfen nicht kopiert und/oder für kommerzielle Zwecke (komplett oder zum Teil) verwendet werden.
Verstöße gegen dieses Copyright werden strafrechtlich verfolgt. Gerichtsstand ist in Zürich/Schweiz.